Maine Coon Katze baden???
doernchen Offline
Banned

Beiträge: 873
Registriert seit: 05.07.2006


#1
Maine Coon Katze baden???
hi @ all

hätte mal wieder ne Frage. ich habe bisher eine Somalikatze, die ohne jegliche Mithilfe meinerseits ein wunderschönes samtenes Fell hat (sogar ohne sie regelmäßig zu kämmen Koenig ) nun ist ja bekannterweise ein kleiner Coonie eingezogen. Wenn ich mir die erwachsenen Katzen meiner Züchterin so anschaue, dann haben die Coonies ein sehr strähniges Fell im Vergleich zu Sina.

Jetzt frage ich mich, bringt es etwas, den kleinen regelmäßig zu waschen... Habe aus einer Royal Canin Kittenfibel eine Anleitung, wie man kleine Kätzchen schonend daran gewöhnen kann.
Meine Mutter wäscht ihre langhaarkatze auch regelmäßg und föhnt sie danach. Diese katze ist echt einmalig, die genießt das sogar, und das Fell ist danach einfach himmlisch.

In meinem Katzen-Kalender, der mir täglich Tipps gibt, stand vor ein paar Tagen folgender Artikel:

Nässeschutz mit Fehlern
Bei vielen Katzen ist das Deckhaar fettig und lässt Regen, Schnee und Feuchtigkeit abtropfen. Auch ein Gang durch eine Pfütze kann dem Fell nichts anhaben, die Tiere schütteln sich und sind in Minuten wieder trocken. Doch wenn die dicke Unterwolle nass geworden ist, etwa durch einen Sturz in ein Gewässer oder ein von Menschen verordnetes Bad, trocknen sie nur langsam wieder.
Übrigens: Auch wenn Ihre Katze nicht wasserscheu ist, sollten Sie ihr nur in Notfällen, etwa wenn Gift auf ihrem Haarkleid ist, ein Vollbad antun. Denn es dauert Stunden, bid die Unterwolle getrocknet ist.

Meine Züchterin meinte: Eine Maine Coon wäscht man nicht!

So, jetzt meine direkten Fragen:

Wer hat Erfahrung?
Wird das Fell schöner, seidiger, wenn man es regelmäßig wäscht?
Welche Schäden kann meine Katze von Baden bekommen? (könnte mir jetzt maximal eine Erkältung vorstellen, wenn das Fell nicht schnell genug trocknet)
Was haltet ihr davon, eine Coonie zu waschen?

Grüße Karin
09.07.2006, 12:53
Suchen Antworten
Freyja Offline
Coonie-Grown-Up
*

Beiträge: 518
Registriert seit: 02.07.2006


#2
 
Was ich davon halte??

Gar nichts!!

Muss ich ehrlich sagen... meine werden nie gebadet und haben wunderschönes Fell...ab und zu mal kämmen ist okay... auch nicht übermässig (kommt auch auf die Katze an) ...aber baden würde ich sie nur im Notall...

...meine Henny hat damit schon Bekannschaft gemacht...aber die Dame hatte Durchfall und das macht sich bei längerem Fell echt blöde.. also hab ich sie in die Wanne gesteckt... allerdings auch nicht komplett....

...wenn du deinen Coon tatsächlich baden willst , achte darauf, dass kein Wasser in die Ohren kommt... aber wie gesagt ich würde dir generell davon abraten...wie deine Züchterin schon sagt.... eine Maine Coon wäscht man nicht.... nur im Notfall.. wie bei meiner Henny.. eben weil sie Durchfall hatte und das Fell dementsprechend aussah.... aber niemals die ganze Katze nass machen... es sind Katzen und keine Waschbären.... auch wenn sie so aussehen. *gg*
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.07.2006, 13:21 von Freyja.)
09.07.2006, 13:09
Suchen Antworten
Anica Offline
deaktiviert

Beiträge: 144
Registriert seit: 05.07.2006


#3
 
Ich halte auch nichts von der Baderei. Neulich musste ich Pauls Hinterteil waschen, da er Durchfall hatte. Davon war er schon sehr unglücklich. Nur der "Schönheit" willen würde ich nie eine Katze baden. Das Coonie-Fell ist relativ pflegeleicht, da langt bürsten oder kämmen.
09.07.2006, 13:18
Suchen Antworten
Merlin Offline
Coonie-Stablished
*

Beiträge: 1.008
Registriert seit: 02.07.2006


#4
 
Kann da den anderen nur zustimmen! Kämmen und Bürstem langt vollkommen......
09.07.2006, 13:30
Homepage Suchen Antworten
Cady Offline
Coonie-Grown-Up
*

Beiträge: 375
Registriert seit: 05.07.2006


#5
 
Ich halte von baden auch nix - die Züchterin von meiner Gina meinte damals auch als ich Sie geholt habe, ich sollte Gina 1 x im Monat baden,damit sie mal keine Zicken macht wenn ich sie mal dringend waschen müsste. Halt, bei Durchfall. Ich habe es aber nicht gemacht, Gina ist mit ihrem Fell sowieso sehr pflegeleicht, da kann ich ruck zuck was rauskämmen.
[Bild: 12ocephp2.gif]
09.07.2006, 14:05
Suchen Antworten
chilipepper Offline
Coonie-Ruler
*

Beiträge: 2.577
Registriert seit: 03.07.2006


#6
 
Hallo Karin, wir scheinen denselben Kalender zu haben Wink , aber nun zu Deiner Frage.
Ich halte baden auch für unnötig (ausser Notfälle, aber selbst bei durchfall reicht es den Hintern zu waschen)
Regelmässiges bürsten und gute Ernährung müssten reichen. Showkatzen müssen leider gebadet werden, sonst gibt es keine Preise, aber wer von uns geht schon auf shows?
LG
Smoky, Filou, Mo, Vincent und Birgit
[Bild: katzen311zo6.gif]
09.07.2006, 14:21
Suchen Antworten
Mausi Offline
deaktiviert

Beiträge: 2.268
Registriert seit: 06.07.2006


#7
 
Davon halte ich auch nix. Meine Katzen habe ich nur gebaden, nachdem ich sie zu mir geholt habe, da sie voller Flöhe waren. Die Perser wurde von ihren Vorbesitzern auch gebaden, da haben mein Männe und ich uns schon doof angeguckt, was das soll ... Jetzt wird sie nicht mehr gebaden und nur gekämmt und hat wunderschönes Fell bekommen. Selbst die Schuppen sind jetzt weg ... Auch mein Hund wird nicht so oft gebaden, meine Oma hat ihren Hund dauernd gebaden und der hatte dann furchtbare Hautprobleme geschockt
10.07.2006, 10:32
Suchen Antworten
mone Offline
Coonie-Ruler
*

Beiträge: 1.786
Registriert seit: 08.07.2006


#8
 
Ich würde meine beiden auch nie nur so baden.(nur Notfalls).
Sie haben auch so sehr schönes Fell.Zwinkern
10.07.2006, 13:43
Suchen Antworten
Nina Offline
Coonie-Ruler
*

Beiträge: 1.893
Registriert seit: 06.07.2006


#9
 
Ich halte nichts davon meine Coonies zu baden nur wenn es denn wirklich nötig wäre aus gesundheilichen Gründen oder sonstigen dringend notwendigen Gründen. Das Fell meine Süßen ist wunderbar und eigentlich sehr pflegeleicht trotzdem sie sich nicht sehr gerne kämen lassen Koenig Auch wie wir mal mit Sally und Stevie auf einer Austellung waren haben wir sie nicht gebadet und haben trotzdem Ihre Preise erhalten. Meine anderen mögen schon das Autofahren nicht deswegen würden wir auch auf keine Austellung mehr gehen.
10.07.2006, 14:40
Homepage Suchen Antworten
Gicoba Offline
Coonie-Ruler
*

Beiträge: 1.618
Registriert seit: 02.07.2006


#10
 
Ich würde meine 3auch nur im Notfall baden, wenn z.B. die Hosen bei Durchfall schmutzig sind und dann auch nur die entsprechenden Stellen.
Auf Ausstellungen gehe ich nicht, daher werden sie nur regelmäßig gekämmt und entknotet.
Außerdem hab ich keine Lust, mein Bad zu renovieren Big Grin
10.07.2006, 15:44
Homepage Suchen Antworten
Andrea Offline
deaktiviert

Beiträge: 624
Registriert seit: 03.07.2006


#11
 
Ich bin auch nicht für das Baden von Hund oder Katze. Beim Hund kann ich es allerdings noch eher verstehen, wenn der z.B. völlig versuhlt und verdreckt vom Spaziergang heimkommt und stinkt ohne Ende... dann ok - in Ausnahmefällen, aber auch nicht regelmässig 1x die Woche.

Aber bei einer "sich selbst reinigenden" Katze finde ich das total überflüssig. Ausnahme ist, wie schon von meinen Vorrednern gesagt, höchstens mal wenn sie sich die Höschen vollgekackt haben... und dann wirklich nur diesen Stellen. Bei meinem Perser Phili musste ich das leider öfter mal tun (er war ein kleines Ferkelchen), wobei sich mein anderer Perser Baby niemals vollgekackt hatte und viel mehr Fell an seinem Allerwertesten hatte.

Es soll ja auch nicht gut für Haut und Fell der Katze sein, weil es so stark entfettet wird und Hautprobleme nach sich ziehen kann.

Bei meiner Juli kam ich bisher prima mit bürsten und kämmen zurecht, sie hat wunderschönes Fell, ganz ohne Baden!

Und genau das ist es was mir an den Ausstellungen nicht gefällt... warum müssen die armen Tiere erst aufgestylt werden, sie haben doch eine natürliche Schönheit und das gar nicht nötig!
10.07.2006, 18:47
Suchen Antworten
Ecki Offline
Coonie-Ruler
*

Beiträge: 1.896
Registriert seit: 05.07.2006


#12
 
Ich habe vor, meine Drei auf jeden Fall mindestens 1-2 x im Jahr zu baden. Außerdem scheint es, dass es sie nicht sonderlich stört, sie bleiben ganz ruhig im Wasser stehen, es gibt keinerlei Action im Bad.

Der neue, er ist erst seit 6 Wochen da, scheint es nicht so zu mögen. Er ist 4 Jahre alt. Die anderen Zwei keinerlei Probleme.

Es sind übrigens reine Wohnungskatzen incl. Balkon.

Obwohl das Fell schön aussieht, halte ich es durchaus für wichtig. Auch in der Wohnung befinden sich, durch die Teppiche, Sofa, Katzenbäume, usw., Milben und sonstiger Staub und Getier, welches mit dem Auge nicht zu erkennen ist. Auch wird geraucht.

Und ich gehe davon aus, daß sich das alles, auch Nikotin, sich ganz gerne auch im Fell der Katze festsetzt
11.07.2006, 16:33
Homepage Suchen Antworten
chilipepper Offline
Coonie-Ruler
*

Beiträge: 2.577
Registriert seit: 03.07.2006


#13
 
klar kann das jeder machen wie er denkt.
Nur soweit ich informiert bin leben die Milben nicht auf den Lebewesen. Also die sind in den Matratzen, Decken, Teppichen u.s.w.
Wenn geraucht wird, reicht 2 x im Jahr baden auch nicht.
Also soweit ich da beurteilen kann, ist es dann nur Fellpflege, allenfalls hilfreich beim Fellwechsel
*nichts für ungut, denke ich nur so* Wink
LG
Smoky, Filou, Mo, Vincent und Birgit
[Bild: katzen311zo6.gif]
11.07.2006, 16:55
Suchen Antworten
Freyja Offline
Coonie-Grown-Up
*

Beiträge: 518
Registriert seit: 02.07.2006


#14
 
2- 3 x mal im Jahr... was soll das denn bringen. Sorry, wenn ich so frage,aber für wirklich sinnvoll halte ich das nun wirklich nicht.

Und wenn geraucht wird.. nun ja.. dass es ungesund für Menschen ist, brauch ich dir nicht sagen.. aber wie muss es erst für die Tierchen sein... ich rauche selber... aber seit dem ich die Katzen habe.. nicht mehr in der Wohnung.

Dafür sind mir meine Tiere zu wichtig.

Und zu der Geschichte mit den Milben... da schließe ich mich meiner Vorrednerin an.

Warum sollte man.. gerade Wohnungskatzen baden?? Sorry, aber ich sehe darin keinen Sinn, nicht den geringsten.
11.07.2006, 17:34
Suchen Antworten
Ecki Offline
Coonie-Ruler
*

Beiträge: 1.896
Registriert seit: 05.07.2006


#15
 
Zitat:Original von Freyja
2- 3 x mal im Jahr... was soll das denn bringen. Sorry, wenn ich so frage,aber für wirklich sinnvoll halte ich das nun wirklich nicht.

Und wenn geraucht wird.. nun ja.. dass es ungesund für Menschen ist, brauch ich dir nicht sagen.. aber wie muss es erst für die Tierchen sein... ich rauche selber... aber seit dem ich die Katzen habe.. nicht mehr in der Wohnung.

Dafür sind mir meine Tiere zu wichtig.

Und zu der Geschichte mit den Milben... da schließe ich mich meiner Vorrednerin an.

Warum sollte man.. gerade Wohnungskatzen baden?? Sorry, aber ich sehe darin keinen Sinn, nicht den geringsten.


.... die Rede war von 1-2 x pro Jahr.

die Passion war 2,5 Jahre alt als ich sie bekommen habe, es war eine Zuchtkatze, welche auch auf Ausstellungen war. Sie lebte als Wohnungskatze beim Züchter und als ich sie nach Erhalt gebadet habe, war das Badewasser doch sehr schmutzig.

Zuvor wurde sie ein Jahr vorher ( Ausstellung) gebadet, und die vorherige Umgebung (Wohnbereich) beim Züchter war tip top in Ordnung... übrigens, "Nichtraucherhaushalt."

Teste es einfach mal, hier kommt schon noch eine Menge "Schmutz" aus dem Fell... und jetzt bei diesen Temperaturen besteht auch keinerlei Gefahr, daß sie sich erkälten.

Die Raucherei wirkt sich auf die Katzen nicht besonders aus, da es wirklich großzügig Platz für die "Drei" hat.
12.07.2006, 11:58
Homepage Suchen Antworten
Freyja Offline
Coonie-Grown-Up
*

Beiträge: 518
Registriert seit: 02.07.2006


#16
 
Sorry... das mit dem wie oft hab ich wohl verwechselt...kann ja mal vorkommen...

.. aber was soll ich dazu noch sagen... das wird ne Endlosschleife...

.. ich find´s wie schon gesagt... komplett sinnlos...

... und ich lass mir auch nicht erzählen, dass Katzen der Rauch nicht schadet...

... das musst du alleine wissen... was ich davon halte hab ich ja gesagt...

...handeln wirst du danach eh nicht...von daher...
12.07.2006, 15:21
Suchen Antworten
Ecki Offline
Coonie-Ruler
*

Beiträge: 1.896
Registriert seit: 05.07.2006


#17
 
Zitat:Original von Freyja
Sorry... das mit dem wie oft hab ich wohl verwechselt...kann ja mal vorkommen...

na klar

.. aber was soll ich dazu noch sagen... das wird ne Endlosschleife...

.. ich find´s wie schon gesagt... komplett sinnlos...

ok

... und ich lass mir auch nicht erzählen, dass Katzen der Rauch nicht schadet...

Behaupte ich auch nicht

... das musst du alleine wissen... was ich davon halte hab ich ja gesagt...

...handeln wirst du danach eh nicht...von daher...

sicher nicht ,.....und darum gehts ja auch nicht, sondern nur um meine Meinung, und meine Erfahrungen
die "ich" gemacht habe und hier geschildert habe.
12.07.2006, 17:34
Homepage Suchen Antworten
doernchen Offline
Banned

Beiträge: 873
Registriert seit: 05.07.2006


#18
 
Hey, nich zoffen Motz

Zwinkern

[Bild: smiley-channel.de_haushalt016.gif]

habe beschlossen, das Baden wegen dem Fell doch zu lassen.

Übrigens, seit der kleine hier eingezogen ist, durfte er schon zweimal in die Badewanne... popo putzen....

Grüße
Karin
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.07.2006, 18:10 von doernchen.)
12.07.2006, 18:00
Suchen Antworten
Freyja Offline
Coonie-Grown-Up
*

Beiträge: 518
Registriert seit: 02.07.2006


#19
 
Gut... und ich habe meine Meinung dazu geschildert... denn ich erinnere mich, dass nach unseren Meinungen gefragt wurde...

... @ doernchen.. keine Bange.. für mich ist das Thema erledigt... ich bin kein Unruhestifter... und zoffen ist das letzte was ich hier will.. aber werde ich nach meiner meinung gefragt, verkünde ich diese auch, egal .. ob es dem anderen passt oder nicht.. es können ja nicht alle einer Meinung sein und nun ja.. so ist es auch in diesem Fall... damit ist die Sache aber auch erledigt...bringt ja auch nichts .. hier eine nieendende Diskussion zu entfachen... Zwinkern


...schön zu hören, dass du für dich entschieden hast, deine Coonies nicht zu baden..
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.07.2006, 18:08 von Freyja.)
12.07.2006, 18:06
Suchen Antworten
Mausi Offline
deaktiviert

Beiträge: 2.268
Registriert seit: 06.07.2006


#20
 
Dafür ist meiner Meinung nach ein Forum da:

Wer eine Frage hat, bekommt die verschiedenen Meinungen und Ansichten mitgeteilt und muss dann für sich entscheiden, welcher er sich anschliesst.
Und wer sich eine eigene Meinung gebildet hat, ändert diese eventuell oder bleibt dabei. Manchmal wird ja vielleicht ein Argument geliefert, dass einen seine Meinung ändern lässt. Wenn nicht, bleibt man bei seiner Meinung - dafür sind wir ja erwachsene eigenständige Personen.

Ich persönlich bade meine Katzen nicht und den Hund nur ab und an mal. Aber wenn eine Katze kein Problem mit dem Baden hat, warum nicht... Solange es nicht ständig erfolgt (Folge: Hautprobleme) und die Katze gut gekämmt ist (Folge: Auskühlung) sehe ich darin kein Problem.
12.07.2006, 22:30
Suchen Antworten
Kyra Offline
Administrator
*

Beiträge: 1.304
Registriert seit: 01.07.2006


#21
 
@Mausi

Genau so sieht es aus. Ist ja ein Diskussionsforum Zwinkern

Dem Puschel wurde schon ein paar mal der Schwanz gewaschen und etwas der Popo Wink. Der Grund war sein Fettschwanz der durch Puder eher noch schlimmer geworden ist.

Und ich hab mal unseren Blacky gebadet, Ein schwarzer Hauskater etwa 13 Jahre, Den hatte mein Vater aus Versehen in Garage eingesperrt und beim rumklettert hatte er sich im Netz vom Angeln verfangen. Da er mehrere Stunden da drin gewesen sein muss hat er ziemlich gemüffelt. Da half nur noch ein Bad. Zwinkern. Danach ist der Kater durch Pfützen gelaufen was er vorher nicht gemacht hat Smile Er stand unheimlich auf mich Lova Lova
12.07.2006, 23:03
Homepage Suchen Antworten
Mikesch Offline
deaktiviert

Beiträge: 3.596
Registriert seit: 03.07.2006


#22
 
Hallo
Wir Baden unsere Katzen nicht,warum den auch??
Die Putzen sich selber und auch oft gegenseitig,ausserdem leben sie nur in der Wohnung,da werden sie nicht Dreckig.
Ich habe schon 2 Mietzen die Wasser mögen,aber nur so das sie mal eine Spielmaus im Brunnen ertränken,oder mal mit den Pfoten im Wasser Plantschen.
Eine Ausnahme wäre es es nur wenn zb.der Po mal sauber gemacht werden müste,aber dazu muste es ja nicht ein Vollbad sein.
Ausserdem glaube ich das mich die Katzen total verkratzen würden,wenn ich versuchen würde sie zu Baden.

@Ramona:wegen des Fetttschwanz hast du schon mal ganz normales Kartoffelmehl (Speisestärke) versucht?
Wie Puder verwenden.
Lg Mary mit den 6 Mietzen
[Bild: mikesch21.jpg]
*** Gott schuf die Katze,damit der Mensch
einen Tiger zum streicheln hat ***
12.07.2006, 23:36
Homepage Suchen Antworten
Tanja
Unregistered

 


#23
 
Hab schon mal gelesen, dass die Maine Coons die Katzenrasse mit dem fettigsten Fell sein soll. Deswegen auch das strähnige Fell. Hab leider vergessen für was dass gut sein soll (glaub wegen der Kälte *mir aber nicht sicher bin*). Werde mal nachschauen ob ich es wieder finde.
13.07.2006, 09:52
Antworten
Waldor Offline
Frischling

Beiträge: 27
Registriert seit: 18.12.2013


#24
RE: Maine Coon Katze baden???
gut zu wissen!
18.12.2013, 12:12
Suchen Antworten
bemeja Offline
Coonie-Stablished
*

Beiträge: 1.145
Registriert seit: 31.05.2013


#25
RE: Maine Coon Katze baden???
ich find auch baden ist soo unnötig, sie machen sich eh selber sauber.... ausser sie welzen sich im schlamm und matsch, dann wärs was anderes Big Grin
[Bild: 24513423ow.jpg]
18.12.2013, 14:08
Suchen Antworten
Schnuckeline Offline
Coonie-Stablished
*

Beiträge: 944
Registriert seit: 02.05.2012


#26
RE: Maine Coon Katze baden???
Nein das tue ich meine Tiere nicht an Wink
18.12.2013, 15:09
Suchen Antworten
bemeja Offline
Coonie-Stablished
*

Beiträge: 1.145
Registriert seit: 31.05.2013


#27
RE: Maine Coon Katze baden???
alles nur unnötiger stress..
[Bild: 24513423ow.jpg]
18.12.2013, 15:13
Suchen Antworten
Dorise Offline
Coonie-Stablished
*

Beiträge: 919
Registriert seit: 14.08.2011


#28
RE: Maine Coon Katze baden???
Manche Coonies lieben Wasser, die baden dann alleinKoenig.
Sonst wohl nicht so toll. Das fettige Fell haben einige ( unter anderem meine Kleine), das schützt vor Nässe. Wenn es zu arg fettig ist, gibt es auch Puder u.ä. zum Ausbürsten, da das fettige Fell sonst zusammenklebt und verknotet.
23.12.2013, 16:31
Suchen Antworten
July Offline
Frischling

Beiträge: 1
Registriert seit: 04.01.2014


#29
RE: Maine Coon Katze baden???
Hallo Smile

Wir baden unsere Kater wegen des stark fettigen Fells. Besonders den Fettschwanz. da reicht in der potenten Zeit teilweise Mauzi und Wauzi Puder nicht aus. Dann wird beim Baden mit Entfettungsshampoo gearbeitet, an den betroffenen Stellen, und der Rest wird mit Feuchtuigkeitsshampoo und Maske gebadet.

Ein starker Fettschwanz ist für die Haut schädlicher als baden. Es können schnell Krusten und entzündete Pickel entstehen. Das hatten wir bei dem Kater, den wir anfangs nicht gebadet haben, weil er nicht auf Show ging. Das war ein Fehler. Die Pickel und Kruste wurden Schmerzhaft und waren schwer wegzubekommen. Seitdem wird regelmäßig gewaschen.

Außerdem ist mir aufgefallen, dass bei den weniger aktiven Selbstputzern, Tonnen losen Fells mit raus komme.

Unsere Ausstellungsdamen wurden noch nicht gewaschen, da ihr Fell auch so einwandfrei ist.
04.01.2014, 13:54
Suchen Antworten
bemeja Offline
Coonie-Stablished
*

Beiträge: 1.145
Registriert seit: 31.05.2013


#30
RE: Maine Coon Katze baden???
heißt das er ist nicht kastriert!? wäre vl auch eine lösung, kastrieren....?
[Bild: 24513423ow.jpg]
04.01.2014, 14:56
Suchen Antworten


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Brauche Rat !?! Maine Coon ab wann Kastrieren ? Orgi 7 23.538 29.01.2014, 15:07
Letzter Beitrag: Nadine30
  Warum eine Main Coon ? .. Aura 23 42.771 07.01.2014, 20:00
Letzter Beitrag: Coonielicious
  Ungesichertes Kippfenster - Katze tot Fusselkatze 10 25.762 07.01.2014, 19:58
Letzter Beitrag: Coonielicious
  Kino: The Future - Erklr mir das Leben, Katze! ToffeyFay 8 15.209 04.11.2011, 21:46
Letzter Beitrag: Rosy
  Maine Coon & Ragdoll ? Maine_ 5 11.602 10.08.2011, 12:05
Letzter Beitrag: Sunny
  Video "So stellt man eine Katze ruhig" ToffeyFay 7 12.348 14.07.2011, 18:08
Letzter Beitrag: Rosy
Wink Video einer rolligen Raggie-Siam-Mix Katze Fusselkatze 10 15.543 28.06.2009, 09:58
Letzter Beitrag: mercy
  Video: Katze rgert Hund Naschkatze 7 11.166 17.01.2009, 16:26
Letzter Beitrag: *~*bine*~*
  Kann man der armen Katze nicht mal ... mercy 20 51.958 08.01.2009, 13:30
Letzter Beitrag: sylfinia
Big Grin schlaue Katze .......... Jacky 6 9.243 26.11.2008, 18:33
Letzter Beitrag: Sunny

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Maine Coon Forum | Nach oben | | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation |Impressum